header-lachclub-lachyoga-sonne

Eine Ausbildung in Lachyoga, kann einen hohen Zusatznutzen für folgende Berufe erbringen

Menschen in sozialen, sportlichen, beratenden, therapeutischen bzw. medizinischen Berufen:

PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Ärzte/Ärztinnen, PädagogInnen, ErzieherInnen, Krankenpfleger/-Schwestern, AltenpflegerInnen, SozialarbeiterInnen, GesundheitsberaterInnen, Coach/TrainerInnen, LogopädInnen, PhysiotherapeutInnen, Wellness-TrainerInnen, Yoga-/Tai Chi-/Fitness-LehrerInnen, ÜbungsleiterInnen, SportlehrerInnen, ErgotherapeutenInnen, uvm.

Menschen, die viel reden müssen:

LehrerInen, DozentInnen, Call-Center-Angestellte, VertrieblerInnen, Angestellte in der Gastronomie, VerkäuferInnen, PressesprecherInnen, PersonalentwicklerInnen, SchauspielerInnen, Clowns/Clowninnen und KabarettistIinnen, uvm.

Und generell für alle diejenigen, die in stressigen Berufen arbeiten!