Feedback „Wege zum Glück“

Heike, 55 Jahre, aus Esse schrieb:
Ich bin seit einigen Tagen zurück von einer wunderbaren Woche, bei der ich „Wege zum Glück“ erforscht habe. Ich bin eigentlich schon von Natur aus ein glücklicher Mensch, aber das Thema hat mich angezogen und ich wollte mir Zeit nehmen, zu schauen, was sich noch dahinter verbirgt und ob ich was tun kann, mein Glück zu festigen.
Das Seminar fand auf der Casa El Morisco in Andalusien statt. Ein Ort, der es einem sehr leicht macht, glücklich zu sein. Die Bedingungen vor Ort waren perfekt!
Das Seminar habe ich als sehr bereichernd empfunden. Wir waren eine tolle Gruppe mit ganz unterschiedlichen, sehr netten Menschen und haben uns super verstanden!
Mit großer Leidenschaft und Leichtigkeit hat Egbert, unterstützt von seiner Partnerin Susan, uns über die Wege zum Glück geleitet. Dabei ist es ihm gelungen uns auch „Fachliches“ zu vermitteln, was aufgrund seines großen Erfahrungsschatzes und seines Fachwissens über das Thema „Glück“ ganz spielerisch daherkommt.
Wir hatten so viel Spaß miteinander in der Gruppe! Ich kann mich nicht erinnern, dass ich schon mal so intensiv gelacht und getanzt habe. Das macht wirklich glücklich! Ich lache und tanze immer noch jeden Tag und hoffe, dass es mich noch lange begleitet und der Alltag nicht so schnell alles wieder überrollt. Dafür habe ich einige neue Erkenntnisse und Tipps und Tricks in meinem Gepäck mit nach Hause genommen.
Vielen Dank, lieber Egbert, für Alles! Ich komme gerne wieder!

Alles „Stimmungsbilder“ kann du HIER einsehen.

Zwei neue Videos

Ende März habe ich spontan Dr. Madan Kataria interviewt. Einmal geht es um das Thema „Glück“ und im anderen Video hat er eine Botschaft an alle Lachyoga-LeiterInnen/-LehrerInnen.
Unter MEDIEN kannst du sie anschauen.

Am letzten Wochenende konnte ich eine kleine aber feine Lachyoga-Ausbildung (inkl. dem „Erlebnisworkshop“) in Schweinfurt durchführen.
Für die nächste Ausbildung (27.-28.04. in Göttingen) gibt es allerdings nur noch ganz wenige freie Plätze!
Infos zum Erlebnisworkshop (Basis-Training) findest du HIER.
Infos zur Ausbildung findest du HIER.